«

»

Bringen Sie Farbe in die Partnerschaft – gegenseitiges anmalen.

Bodypainting selber machen

Bringen Sie Farbe in Ihre Partnerschaft
Wir möchten Ihnen das Thema: Partner malen sich gegenseitig an etwas näher bringen. Haben Sie das schon einmal ausprobiert, es ist spannend und es kann sehr erotisch sein. Wie Sie dabei vorgehen sollten, lesen Sie hier auf Trulymarion.com.

bodypainting für Paare

Eine Partnerschaft sollte immer wieder auch herausfordern

Eine Partnerschaft erfordert immer wieder Fantasie und Kreativität um belebt zu werden. Kino gehen, essen gehen, Theater, sicher hat alles seine Berechtigung, aber wie wäre es wenn Sie wörtlich genommen einmal andere Farbe ins Spiel bringen?

 

RAW: CRW_2243.CRW

Frau-Mann-Partnerschaft-Bodypaint

RAW: CRW_2212.CRW

RAW: CRW_2287.CRW

Damit ein Do-it-yourself Paar-Bodypainting gelingt ist es zunächst wichtig die richtigen Utensilien bereit zu stellen und eine schöne Atmosphäre zu schaffen.

 

Ideen bessere Partnerschaft

Dazu gehören natürlich die Farben, aber besonders die Dinge die das Erlebnis erst zu einem machen. Im Detail und einer guten Planung liegt der Schlüssel zum perfekten Abend. Und darüber hinaus wissen wir alle: die Vorfreude ist die schönste. Daher geben wir Euch hier zunächst mal eine „Needful Things“ Ideen- Beschreibung im Text auch mit Links hinterlegt direkt zu den Produkten, die man braucht. Gleiche, Produktauswahl findet Ihr auch noch einmal nebenstehend. Wir haben auf Grund der langjährigen Erfahrung unserer Bodypaint Experten eine Auswahl direkt zu den besten Produkten recherchiert und bereitgestellt. Auch Dinge, die für einen gelungenen Bodypainting-Abend zusätzlich hilfreich sind.

Bodypaintfarbe – hier gibt es viele Optionen, daher eine kurze Beschreibung: Für Anfänger und Paare eignet sich eine Fettschminke auftragbar mit Schwamm und Pinsel

Experimentieren Sie auch unbedingt einmal mit Airbrush

Fortgeschrittene und kreativ Begabte können auch mit dem Airbrush experimentieren, hier gibt es schon günstige Komplettsysteme plus man kann das auch für kleine Reparatur- Verschönerungsarbeiten für Haus und Auto oder Kleidung nutzen.  Zubehör wie Schwämme, Pinsel, Schablonen und sehr spannend auch Dinge des Alltags die man z. B. wie Cupcake-stempel ganz toll als Schablone einsetzen kann.

Mit Schablonen lassen sich einige Handgriffe erleichtern

Schablonen für Bodypainting

Es ist auch leicht möglich einfache Schablonen selbst auszuschneiden mit einem Cuttermesser oder Heißcutter nachdem man ein einfaches Motiv auf eine Airbrushfolie vorzeichnet und ausschneidet und hernach entweder mit Pinsel, Schwämmchen auftupft oder mit dem Airbrush aufsprüht indem man die Schalone auf die Haut auflegt. Damit diese gut anliegt, kann man auch Sprühhaftkleber verwenden. Es gibt im Handel jedoch auch fertige Schablonen mit Mustern, Icons, Tattoos etc. siehe unsere Auswahl für Sie nebenstehend.

Als Schablone eignet sich auch ein Ganzkörpernetzanzug, denn wenn man diesen vor der Bemalung anzieht und nach dem Trocknen der Farbe wieder auszieht, erhält man ein ziemlich spannendes Muster und steigert das Bodypaintingerlebnis um den Erotikfaktor.

 

erotisches Bodypainting

Auch mit Farbpulvern lassen sich interessante Effekte erzielen

Was man ebenfalls für ein Body-paint nutzen kann wenn man dies auch im Foto festhalten möchte ist Farbpulver (aus Maismehl) welches man streuen kann.
Siehe Beispiel: ein abstraktes Bodypaint – eignet sich auch für Anfänger:

Mit kleinen Miniaturen und Accessoiren ein Bodypainting veredeln

A propo streuen, schon einmal daran gedacht als Accessoire Backdecore, wie Obladensterne, Streuzucker, Puderzucker, Kakaopulver, Cocosstreusel,  oder Zuckerblumen etc. zu nutzen? Auch Glitter kann Ihr gegenseitiges Kunstwerk verschönern.

Bodypainting selber machen

Mit Essbaren Farben Variationen in das Spiel bringen

Was uns auf eine weitere Variationsmöglichkeit bringt:
Als essbare Bodypainting Farbe kann man auch Schokoladenfarbe kaufen,
außerdem riecht diese eben wie Schokolade.

Dann würde ich für diese Variante unbedingt auch Sprühsahne mit einplanen. Für Nachher gibt es das auch als Schokoladencreme zum eincremen – und nicht nur das, das gibt es auch mit anderen Geschmacksvarianten wie z. B Cocos, Pfirsich, Kirsche, Himbeere Banane, Maracuja, Erdbeere.

Denken sie im Vorfeld an Schutzabdekungen!

Als Schutzabdeckung kann man alle möglichen Arten von Plastikplanen nutzen einschließlich sogar einer LKW-Plane oder Abdeckplanen aus dem Baubereich – warum, weil man nachher, außer als Farbschutz dies auch als Abstraktes Wandgemälde für sein zu Hause nutzen kann denkt an den kurzen Film oben – hier das Abbild ohne Model:

Körperbemalung selbst machen

Eine Plastikplane für alle Fälle – zum Abdecken – ist sehr nützlich um Flecken auf dem Untergrund zu vermeiden und das Aufräumen hinterher geht schneller – einfach alles zusammenrollen und weg damit.

Man kann dafür auch eine einfache Malerplastikplane – nutzen.

 

Für die ganz kreativen noch eine Idee: ein Kinderplanschbecken – ja ganz richtig, da können beide so richtig viel Farbe – nehmen hierfür gibt es diese flüssigen Airbrushfarben die man auch schütten kann. Wenn man diese Variante wählt sollte man etwas größere Gebinde für Airbrushfarben wählen, diese kann man auch noch mit Wasser etwas verdünnen. Oder man nutzt das Planschbecken eben als Fotohintergrund mit dem Bodypaintmodel. Das gibt super spannende Bilder.

Ideen für die Partnerschaft

Auf diesem Foto sehen Sie, dass das Planschbecken mit Alufolie ausgekleidet ist und als Requisite die dem Endresultat noch einen interessanten Aspekt hinzufügt ein Vorhangstoff und Christbaumkugeln als Deko eingesetzt wurden.

Genau diese Details geben dem Gesamteindruck das gewisse Etwas.

Ein Heizlüfter oder portables Heizsystem ist ebenfalls sehr hilfreich, zunächst zum Trocknen der Farben und um schnell kuschelige Wärme zu haben. Denn die Farbe ist beim Auftrag zunächst mal nass und nass macht kalt.

Wenn man mit viel Farbe arbeitet oder die Schütt- Spritztechnik anwendet, ist es gut auch eine Föhn zu haben, fühlt sich nicht nur spannend an, es macht auch ganz schnell viel Farbe trocken.

Ein weiches Lager – solange es nicht das Bett selbst sein soll – hierfür eignet sich eine Massageliege oder Luftmatratze, diese Dinge sind auch für  einen Mehrfachnutzen ausgelegt.

Seife für danach und davor – dies kann man ebenso zum Event machen, denn die Bemalung mit oder ohne Fotos – ist das eine erotische Erlebnis – doch das entfernen kann es auch sein – warum das so ist – kann sich wohl jeder gut vorstellen auch ohne lange Erklärungen. Als Reinigungsmittel für Bodypainting gibt es einige Tipps: Ein Spülschwämmchen – genau  – hat eine weiche und raue Seite und eignet sich richtig gut um Bodypaintingfarben zu entfernen.

Auch ein heißer Tipp: Reinigungspeeling vom Bau für die Hände gedacht, wird verwendet ohne Wasser  gepeelt und anschliessend abgeduscht. Duschgel und Cremes oder Massageöle,  Badetücher und Bademantel bereitlegen.

Wichtig zum Gelingen ist die Inszenierung und Accessoires:

Beleuchtung, Raumduft, Licht, Musik, Stoff, Spiegel, Sekt

Den Raum zu dekorieren vor dem Bodypaint-Ereignis trägt sehr zur Einstimmung ein. Mit Deko-oder Vorhangstoffen kann man arbeiten, mit Decken, Moskitonetzen selbst mit einem Bettbezug oder einer schönen Bettwäsche kann man schnell und effektiv aus einem einfachen Zimmer eine ganz neue Umgebung zaubern. Indem man mit diesen Hilfsmitteln die Wände abhängt ganz einfach mit Stecknadeln oder Pins oder Reißnägeln – es muss und soll ja nur für kurze Zeit halten.

Die richtige Beleuchtung ist sehr wichtig und besonders INDIREKTE Beleuchtung. Dies kann man erreichen indem man beispielsweise eine LED-lichterleiste (gibt es in div. Varianten) hinter dem Dekostoff auf dem Boden platziert so daß das Licht nach oben strahlt und gedämpft wird durch den Stoff. Zusätzlich kann man mit Kerzen und ebenso mit Wunderkerzen arbeiten.

Wenn man in dem Raum ein TV hat – legt man eine Kaminfeuer-CD ein. Vielleicht nutzt man auch einen oder zwei Baustrahler, falls man noch Fotos machen möchte. Diese schaltet man nur für die Fotosession ein um die Bemalung gut auszuleuchten dies ist sehr förderlich, damit die Fotos gut werden. Denn auch hier gilt das richtige Licht ist alles. So auch Kamera und – Equipment. Manchmal reicht auch ein Smartphone mit Kamera um ein künstlerisch interessantes Foto zu erhalten auch im Hinblick darauf, das Bodypainting hinterher drucken (Poster, Leinwanddrucke, Aludibond, Drucke hinter Glass) zu lassen. Einige Ideen wie Sie dies kreativ mit einigen wenigen Hilfsmitteln professionell in Szene setzen können geben wir Ihnen zusammenfassend unter der Rubrik „Fotoshooting Bodypainting“.

bodypainting Fotoshooting

bodypainting Fotoshooting

Der Geruchssinn ist auch ein nicht zu unterschätzender Faktor, der Erlebnisse sehr tief im Gedächtnis verankert. Wenn man ihn mit einsetzt kann man etwas ganz wunderbares erreichen: Mit einer Duftlampe und Duftöl beispielsweise Apfel

apfelduft

(Duftlampen gibt es auch elektrisch mit Lichtwechsel – zu empfehlen). Lange danach, sobald man den Duft Apfel riecht – was passiert? Genau die unvergessliche Zweisamkeit wird sofort wieder präsent sein. Deswegen sind es die Details auf die es ankommt.

apfelbodypainting

Ein Spiegel kann dieses erotische Erlebnis noch steigern, zum einen weil man sich ansehen kann während der Bemalung und mehr und zum anderen weil es ein tolles Accessoire für Fotos ist. Man legt das Model davor oder darauf oder nutzt den Spiegel um die Deko nochmal zu spiegeln fürs Foto.

bodypainting-mit-spiegel

Nun zur Musik, hier hat jeder seinen eigenen Geschmack, doch etwas von Carlos Santana oder Instrumentals eignen sich vermutlich besser als Heavy Metal oder Volksmusik – außer man findet das in so einer Situation erotisch.

Hier sollte man sich auch etwas Mühe machen, einige unserer Empfehlungen findet man nebenstehend unter dem Begriff Musik.

bodypaint-und-musik

Zur Einstimmung kann man sich entweder den Video von 9 ½ Wochen beschaffen oder eben „Shades of Grey“ – warum auch nicht. Es kann schöner und lustvoller sein nicht zur Sache zu gehen – lässt Spielraum und steigert

die Vorstellung von dem was sein könnte. Hierfür gibt es viele weitere Hilfsmittel, die man auch als Pinsel nutzen kann – Federn, Peitsche, Kochlöffel… mit etwas Kreativität sehr spannend.

Ebenfalls als Fotorequisite und Rollenspielequipment nutzbar: Handschellen, Federboas, Hüte,  Seile usw.

Bodypainting-Federboa-Hut

Ein Glas Sekt, Champagner, Wein oder wer lieber Bier oder Whisky mag sollte auch an dies denken – mit den richtigen Gläsern – Details!

bodypaint-partnerschaft-getraenke-wein-bier-sekt

Wichtig für ein gelungenes gemeinsames Bodypainting ist auch das Styling, vom Haarstyling übers Make-Up bis zum Nagellack und für die Jungs die Arbeitskleidung – welche gerne knapp sein sollte, Tanga bitte und maximal eine Krawatte und das Hemd höchstens um es später auszuziehen.

bodypainting-mann-tanga

Für die Mädels wäre auch erstmal Tanga und schöne Unterwäsche spannend, auch wenn man beides sowieso ausziehen sollte vor der Bemalung. Aber vor der Arbeit ist auch nach der Arbeit.

Dies bringt uns zu einem weiteren nicht unwichtigen Punkt der Vorbereitung: Die Körperbehaarung. Förderlich für  Bodypaintings  ist eine minimale Behaarung. Besonders für die Männer die bemalt werden sollen ist eine Rasur sehr günstig. Zudem ein schönes Vorspiel für das nachstehende Bodypaint. Mit elektrischem Rasierer einfach zu bewerkstelligen, jedoch auch eine Nassrasur mit Rasierschaum ist für die Partnerin spannend und man kann dem eine erotische Note wohl kaum absprechen. Für Ihn in gleichem Maße.

Body-paint-mann-rasur

Wie vormals schon beschrieben ist es wichtig zu wissen, daß die Farben besser auf relativ fettfreier Haut halten.

Daher gilt auch hier: Vorher duschen mit dem Einsatz von Duschgel ohne Cremezusatz.  Ein Parfum oder Aftershave hingegen darf und soll man auflegen.

Ist alles vorbereitet sollte man nur noch genügend Zeit einplanen damit sich die richtige Stimmung auch entfalten kann und man dem Alltag wirklich entfliehen kann.